Berg für Berg

Talhütte bis Meraner Hütte

SONY DSC

Ich sitze gerade im Zug von Venedig nach Köln und schaue zurück auf ereignisreiche zwei Wochen in den Bergen, Verona, Vicenza und in Venedig auf der Biennale. So aufregend dies klingt, so ermüdend war dieser Urlaub am Ende doch auch. Nun bringe ich noch diesen einen letzten Eintrag zu Papier und werde mir dann ein wohlverdientes Nickerchen gönnen. Nun zur letzten Etappe unserer Wanderung:
Read More »

Wir laufen nicht, wir stolpern

Memminger Hütte bis Skihütte Zams

SONY DSC

Der zweite Tag bricht an und Feli und ich wachen erschöpft auf unserem harten Matratzenlager auf. So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Eingequetscht zwischen Wand und Feli habe ich die halbe Nacht erfolglos versucht das Schnarchen der anderen zu erfolglos zu ignorieren. Um halb sechs dann ein Chaos und Getümmel, denn die ganze Meute will als erstes den Wanderweg betreten. Ich stopfe mir schnell Taschentücher in die Ohren und versuche die nächsten zwei Stunden zumindest ein halbes Auge zuzumachen. Um acht Uhr stehen Feli und ich dann auch ziemlich zerknittert auf und trinken erstmal nen Kaffee (es gibt hier leider keinen Cappuccino) brrrr.
Read More »

Oberstdorf – Kemptner Hütte

oder Felicitas und der Zaunpfahlkönig…

SONY DSC

Dieses Jahr wandern Felicitas und ich auf dem E5, die klassische Alpenüberquerung, von Oberstdorf nach Meran in sieben Tagen – was so alles auf der Wanderung geschieht, erfahrt ihr auf diesem Blog. Nun, wo alle ihre 0815 Urlaube an exotischen Orten wie Thailand verbringen, fühlen wir uns umso wohler, je näher wir an Deutschland bleiben. Kein schlechtes Gewissen wegen des übermäßigen Kerosinausstoßes des Überseefliegers, keine schwüle Tropenluft und kein Malaria. Stattdessen grüne Berge, saubere Bergluft und Abende an denen man fix und fertig und glücklich ins Bett fallen kann.

Was bisher geschah… Read More »