stardust (2015)



Die Kunststudenten Raphael Di Canio und Dennis Frasek aus dem Großraum Köln treten nun seit mehr als drei Jahren unter dem Namen einfachzwei auf. Performance Kunst steht dabei im Mittelpunkt. All ihren Aufführungen ist der Einbezug des Publikums gemein, so obliegt es auch diesem, den Inhalt der Werke mit eigenen Gedanken zu füllen. Die 2015 aufgeführte Performance stardust behandelt die Grenzen menschlichen Daseins. Wer sind wir und was ist unsere Rolle im Universum? Ist der Mensch am Ende doch nur Marionette unbestimmten Daseins, unbedeutend im Universum und an den Grenzen seines Handelns vergessen im Sternenstaub?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *