Sie sind sehr beeindruckt, wir gehen weiter. 

IMG_6451Wir stehen auf einer staubigen Straße, Lastwagen rasen an uns vorbei und die Sonne erhitzt unsere ohnehin schwitzigen Gemüter bereits um zehn Uhr morgens. Auf unserem Schild steht in großen schwarzen Buchstaben GDAŃSK geschrieben und wir wollen heute zur Abwechslung mal zu unserem nächsten Ziel trampen. Nicht weil wir es uns nicht leisten könnten, nein vielmehr des Erlebnispotentials wegens. An dieser Stelle unser beliebter Reisespruch: Was kostet die Welt? Was kostet Polen? Und dabei eine lässige Handbewegung. Nun, fangen wir vorne an…
Read More »

Ich verstehe nur dworzec

Kapitel I – Lost in Wroclaw

imageDobrze rozmnaża się z nasion. Wymaga miejsc osłoniętych, wrażliwy jest na silne nasłonecznienie. Zimą szkodzi mu duża wilgotność. Najlepiej rośnie na glebie przepuszczalnej, gliniasto-piaszczystej i wilgotnej w okresie wegetacyjnym. Najlepiej prezentuje się rosnąc między kamieniami i w szczelinach skalnych.
Diese kurze Textsequenz soll helfen, euch ein besseres Bild meiner bisherigen Situation zu vermitteln. Der Grill qualmt, alle um mich herum reden wild durcheinander und ich verstehe nur dworzec, was so viel wie Bahnhof bedeutet. Dennis der Pole und ich befinden uns knapp 1000 Kilometer entfernt von zu Hause in einer kleinen Stadt in Westpolen (Bielawa) und werden bis zum Rand mit Essen vollgestopft. Doch wie ist es dazu gekommen? Fangen wir vorne an… Read More »